Kategorie: Bei Tante Emma und Onkel Willi

Eine neue Tradition wurde ins Leben gerufen: die „HYGGE-Zeit“ :-)

Gemäß der Bedeutung des dänischen Wortes „Hygge“ wollen wir eine gemütliche und herzliche Atmosphäre schaffen, in der man das Gute des Lebens mit netten Leuten zusammen genießt. Deshalb bietet sich die Vorweihnachtszeit perfekt an, dadurch etwas Traditionelles auf die Beine zu stellen. So auch in diesem Jahr hier bei uns im KESS: Seit Anfang Dezember

Frühlingshafter Beginn im Klöncafe

Pünktlich zum Start in unsere „Fit in den Frühling Woche“ meinte es die Sonne sehr gut mit uns! Somit wurden zum ersten Mal die Tische und Stühle wieder unter den Kastanienbäumen aufgestellt und mit leckeren Sachen eingedeckt. Das Klöncafe stand unter dem Motto „Kräuter, Kräuter, Kräuter…

Die Raupen sind los…

…und haben den Weg zu uns ins Kess gefunden. Die Schulkinder der Grundschule Nienhagen waren wieder fleißig und haben mit bunten Farben kleine und große Raupen durch Zauberhand (Abdrücke der Hand) zu Papier gebracht. Es war ein buntes Durcheinander, jeder wollte bunte Hände haben und mal ordentlich klecksen. Hier durften sie es und ihrer Phantasie

Es weihnachtet…

…natürlich auch bei Tante Emma und den Schulkindern der Grundschule Nienhagen.  Es wurde geklebt, gebaut, zurechtgerückt und auch viel genascht. Ganz stolz hielten die Kinder dann ihre selbstgemachten „Knusperhäuschen“ in den (klebrigen) Händen. Und sie sahen nicht nur lecker aus; ob die Häuschen es wohl bis nach Hause geschafft haben???