2020 war wirklich ein besonderes Jahr… 

Zum letzten Jahreswechsel hat bestimmt niemand gedacht, dass uns ein Virus solch eine herausfordernde Zeit bringen würde. Als wir dann im März lernen mussten, mit den ersten Entscheidungen der Landesregierung umzugehen, konnten wir mit kleinen Filmen, in denen unsere Handpuppe Katharina Kwährdenker die Hauptrolle spielt, bei dem einen oder der anderen, aufkommende Langeweile vertreiben. 

Sobald es möglich war, haben wir dann im Rahmen aller vorgegebenen Maßnahmen unsere Angebote wieder in Gang gebracht. Dies wurde von unseren Kursteilnehmer*innen sehr begrüßt!

Doch plötzlich, Ihr wisst, was passierte, mussten wir wieder eine Lösung finden, unsere angebotenen Kurse wenigstens zu einem guten Ende zu bringen.

Nach reiflicher Überlegung und einigen Tests haben wir von der Möglichkeit eines Livestreams, wegen der doch recht schlechten Internetleitung, Abstand genommen.

So sind wir auf die tolle Idee gekommen, die einzelne Einheiten für die Eltern-Kind-Kurse auf Video aufzunehmen. Diese haben wir dann auch mit großer Freude und viel Enthusiasmus umgesetzt. Die Kursteilnehmer bekamen die Videos über einen YouTube-Link zur Verfügung gestellt. Die vielen positiven Rückmeldungen haben uns auf diesem neuen virtuellen Weg bestätigt.

Auch unsere Videobotschaften zu den 4 Adventssonntagen wurden zahlreich angeschaut! 

Mit weiteren Technik-Anschaffungen steht der kontinuierlichen Verbesserung nichts im Wege und eine Schulung mit einem anerkannten Profi steht demnächst auch an. Außerdem besteht im nächsten Jahr eventuell die Möglichkeit unser Film-Studio für interessierte Kinder, Eltern, Singels und Senioren in einem neuen Kurskonzept zur Verfügung zu stellen.

So ließe sich zum Beispiel lernen, wie ein kleines Drehbuch geschrieben, ein Interview geführt oder ein Videogruß für entfernt wohnende Verwandte aufgenommen wird. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! 

In diesem Sinne wünschen wir uns natürlich, dass sich im Jahr 2021 langsam aber sicher alles wieder in eine normale Richtung entwickelt und dass das Familienzentrum KESS mit all seinen Angeboten alle interessierten Menschen weiterhin herzlich begrüßen kann.

Wir wünschen einen guten, gesunden und fröhlichen Start in das Jahr 2021

Euer KESS-Team 🙂 

Ein Kommentar

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.