Eine neue Tradition wurde ins Leben gerufen: die „HYGGE-Zeit“ :-)

Gemäß der Bedeutung des dänischen Wortes „Hygge“ wollen wir eine gemütliche und herzliche Atmosphäre schaffen, in der man das Gute des Lebens mit netten Leuten zusammen genießt.

Deshalb bietet sich die Vorweihnachtszeit perfekt an, dadurch etwas Traditionelles auf die Beine zu stellen. So auch in diesem Jahr hier bei uns im KESS:

Seit Anfang Dezember erklingen jeden Donnerstagmorgen fröhliche Lieder passend zur Jahreszeit über den Herzogin-Agnes-Platz! Kinder, Eltern, Singles und Senioren treffen sich vor dem Tante-Emma-Laden des Familienzentrums und werden begleitet von Gitarren und zur Zeit einem flackernden Feuer in unserer Feuerschale. Wer Lust und Laune hat, darf sich gerne dazugesellen und den Chor mit seiner Stimme unterstützen…

So wollen wir die Jahreszeiten musikalisch begrüßen und können damit auch den Bewohnern der umliegenden Wohnungen evtl. eine kleine Freude machen. Wie sich der Chor im nächsten Jahr vergrößert und was sich noch daraus entwickeln wird, kann man dann zu gegebener Zeit wieder hier im „Tagebuch vom KESS“ erfahren! 🙂

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.