Valentinsgrüße gingen durchs Dorf… :-)

Das war ja mal eine wilde Sache…! 🙂 

„Eine tolle Aktion“, „Vielen Dank“, „Ich habe mich sehr gefreut“… solche und ähnliche Kommentare gab es viele zu unserem Artikel über die Valentinsgruß-Idee! Das freut uns vom KESS, SoVD und Seniorenbeirat wie verrückt!
35 kleine und große Wichtel, darunter 7 Kinder und Jugendliche haben am Valentins-Wochenende unsere wirklich soooo liebevoll gestalteten Karten verteilt. Die Rückseite unserer Wichtel-Valentinskarte zierte Gedichte, Sprüche, Rezepte sowie Bilder, Malereien und Bastelarbeiten aller erster Güte! Dafür sagen wir hier einmal Danke für die Unterstützung an alle, die an der Initiative beteiligt waren und diejenigen, die mit ihren Händen und ihrer Kreativität die Aktion zum Erfolg gebracht haben!!!

In vielen persönlichen Gesprächen, während des Austragens in schönstem Sonnenschein, kam die Dankbarkeit und Freude sofort zum Ausdruck und das hat natürlich richtig viel Spaß gemacht! Gerade das Sprechen von Angesicht zu Angesicht ist ja in diesen Tagen weniger geworden und somit um so wichtiger! Dass es uns gelungen ist, hierbei auch jüngere und ältere Menschen gemeinsam an einem Strang ziehen zu lassen, ist wirklich toll. Auch, dass dieser Gruß nur gegeben wurde und niemand etwas dafür, außer Freude daran, zurückgeben musste, war für viele eine Überraschung!

Wenn man in so einer Zeit mit solch einer Gemeinschaftsaktion anderen eine Freude bereiten kann und dadurch auch wieder mehr in Kontakt kommt, so ist das eine sehr befriedigende Sache! 

Ob und wann noch einmal solch eine Idee geboren wird, erfahrt ihr dann bestimmt auch wieder hier im „Tagebuch vom KESS“ 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.