Foto-Exkursion ins weihnachtliche Celle… :-)

Am 03.12.2019 starteten wir unsere Foto-Exkursion durch das weihnachtliche Celle bei leider etwas trübem Wetter. Dies schreckte uns aber nicht ab! Wir zückten unsere Kameras und …

Begonnen haben wir im französischen Garten mit ein paar Vergleichsbildern von Bäumen in Farbe und Schwarz / Weiß. Auf unserem Weg Richtung historischer Altstadt gelangen uns einige Experimente mit mitgebrachten Lichterketten an einem Brückengeländer. In der Altstadt selbst konnten wir uns die Stadtkirche von innen ansehen und Aufnahmen ohne Blitz, aber mit Stativ, machen. Später sind wir über den Weihnachtsmarkt gelaufen und haben die vielen schönen weihnachtlichen Motive im Bild festgehalten. Auch in einigen Geschäften durften wir uns umsehen und sogar in die Hinterhöfe gehen, die man sonst oft nicht richtig bewusst wahrnimmt.

In den Hinterhöfen des Zapfhahn, einem Geschäft für Essig, Öle, Spirituosen und Wein und dem „Alter Provisor“,  in der Bergstraße in Celle, einem Celler Kräuterlikör aus dem 19. Jahrhundert, haben wir sehr viele schöne Motive gefunden.

Natürlich haben wir auch einmal den „flüssigen alten Provisor“ probieren müssen, so im Namen der Wissenschaft… 😉 

Bei unseren Aufnahmen wurden wir oft auch von vielen neugierigen Passanten umzingelt, die es interessant fanden, welch tolle Ergebnisse mit so kleinen Hilfsmitteln wie einer „Glaskugel“ entstehen können.

Es folgen nun einige Impressionen unserer Exkursion:

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.