Ein interessanter Fotografie-Workshop…

Nachdem uns durch einen glücklichen Zufall eine tolle Fotografin über den Weg gelaufen ist, wurde kurzerhand ein Fotografie-Workshop ins Leben gerufen.

Dieser hat in Kooperation auf dem Gelände der Naturkontaktstation  in Wathlingen stattgefunden, im Wechsel (dem Wetter angepasst) mit „Indoor“ Terminen zum Bearbeiten der Fotos am Laptop. Die Teilnehmer hatten ganz unterschiedliche „Werkzeuge“ dabei: Handy, Tablet, Digital- und Spiegelreflex-Kameras. Damit wurde munter drauf losgeknippst unter den fachkundigen Augen der Fotografin Astrid Früh. Sie gab Tipps und Anleitungen, hatte Extra-Dekorationen und zusätzliches Fotoequipment dabei, welches lebhaft genutzt wurde. So entstanden tolle und auch lustige Fotos, von denen nun einige auch der Naturkontaktstaion zur Verfügung gestellt wurden. Durch verschiedene APPs für das Handy gab es auch schnelle Erfolge beim Erstellen von Collagen und Fun-Fotos, zu sehen in der Diashow am Ende…

Dieser Workshop hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auf eine Wiederholung! Darüber dann wieder das Neueste hier im Tagebuch vom KESS… 🙂

Ein Kommentar

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.