Kochnachmittag bei den großen Stipis

Mitte März war es soweit: die „großen Stipis“ haben ein einfaches Gericht, welches sie von zuhause kennen, alleine zubereitet.

Walid, Bushra und Besir haben einen Sucuk-Döner gemacht! Es wurden eifrig Tomaten, Gurken und Sucuk (Türkische Rinderwurst) geschnitten und mit viel Eifer Fladenbrot damit belegt. Für sie war das Gericht vertraut, für den deutschen Geschmack eher ungewöhnlich. Aber allen hat der Sucuk-Döner super geschmeckt und eine Wiederholung dieses geschmacklichen Abenteuers soll es unbedingt wieder geben!!!

Für alle Kochinteressierten haben Bushra und Valid das Rezept extra noch einmal aufgeschrieben.

 

 

 

 

Guten Appetit!

 

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.