„Land der Sprache und Buchstaben“

Am 6. September startete wieder ein neuer Kurs für 3-6-jährige Weltentdecker und ihre Eltern. Dieses Mal steht das „Land der Sprache und Buchstaben“ auf dem Programm.

Während das Kinderteam sich ganz praktisch dem Thema nähert, erfahren die Großen im Elternteam, wie genau die Sprach- und Schriftentwicklung verläuft und was sie tun können, um ihr Kind dabei zu unterstützen. Im Vorfeld hatte sich das KESS-Team von der Sprachwissenschaftlerin Sara Nilsson coachen lassen, um aktuelle Studien zum Thema kennen zu lernen.

Das Thema „Entwicklung“ begleitet das KESS-Team ein ganzes Jahr lang und wird sich in allen Eltern-Kind-Kursen wiederfinden. Die Eltern werden dabei den Sprachbaum kennen lernen und gemeinsam mit den Familienpädagoginnen über praxistaugliche Tipps für den Alltag diskutieren.

Auch „Faxen machen“ gehört zur Sprachentwicklung

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.